Akupunkturpraxis im Luisenforum
Akupunkturpraxis im Luisenforum

Anwendungsgebiete

 

Die folgende Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

 

Ist Ihr Leiden nicht aufgeführt, nehmen Sie mit mir Kontakt auf, ob und welchen Sinn es macht, dieses naturheilkundlich behandeln zu lassen.

 

Vorsorglich weise ich darauf hin, dass es Krankheitsbilder gibt, bei denen ärztliche Diagnosen und Behandlungen lebenswichtig sind und Naturheilkunde einen begleitenden, keinen alternativen Stellenwert einnimmt.

 

Ob das für Sie zutrifft, wird vor der ersten Behandlung in einem Beratungsgespräch abgeklärt.

 

  1. Allergische Erkrankungen
  2. Atemwegserkrankungen
  3. Augenerkrankungen
  4. Gynäkologische Erkrankungen
  5. Hauterkrankungen
  6. Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  7. HNO-Erkrankungen
  8. Kindererkrankungen
  9. Magen-Darm-Erkrankungen
  10. Neurologische Erkrankungen
  11. Onkologische Erkrankungen
  12. Orthopädische Erkrankungen
  13. Psychische Disharmonien
  14. Schilddrüsenerkrankungen
  15. Urologische Erkrankungen

 

  1. Allergische Erkrankungen

 

Allergisches Asthma

Heuschnupfen

Nahrungsmittelallergien

Neurodermitis

 

  1. Atemwegserkrankungen

 

Erkältungen, akut und chronisch

Sinusitis (Nebenhöhlenentzündung), akut und chronisch

Rhinitis (Fließ- und Stockschnupfen)

Tonsillitis (Mandelentzündung), akut und chronisch

Laryngitis/Pharyngitis (Kehlkopf- und Rachenentzündung)

Bronchitis, akut und chronisch

Asthma, auch bei Kindern

Pseudokrupp

Lungenentzündung und deren Folgen

 

  1. Augenerkrankungen

 

Entzündungen:

       Augenlid, Bindehaut, Netzhaut, Regenbogenhaut

Grüner Star (Glaukom)

Grauer Star (Katarakt)

Fehlsichtigkeiten und Sehschwächen (bei Kindern)

Makuladegeneration verlangsamend

Trockenes Auge

 

  1. Gynäkologische Erkrankungen

 

Entzündungen:

         Brüste, Eierstock, Eileiter, Gebärmutter, Scheide, Bartholomäusdrüse

Zysten

Migräne (hormonell bedingt)

Reizblase

Menstruationsbeschwerden:

          Schmerzen vor, während und/oder nach der Menstruation,

          Unregelmäßigkeiten

          Amenorrhoe

          zu großer Blutverlust

          PMS/ Reizbarkeit u./o. Depressionen im Zshg. mit der Menstruation

Fruchtbarkeitsstörungen

Kinderwunsch, bes. auch zur Unterstützung bei IVF und ICSI

Wechseljahresbeschwerden

 

Schwangerschaft/Geburt:

             Schwangerschaftsbegleitung

             Schwangerschaftsbeschwerden: Übelkeit, Erbrechen, Essstörungen

             Nikotinentwöhnung während der Schwangerschaft

             Schmerzen durch Hämorrhoiden

             Milchbildungsstörungen

             Narbenbehandlung nach Kaiserschnitt

 

  1. Hauterkrankungen

 

Allergien

Akne, auch Herpes

Ekzeme

Neurodermitis

Schuppenflechte (Psoriasis)

Geschwüre

Wunden, schlecht heilende

Furunkulose/Follikulitis

Alopezie (Haarausfall; diffus oder kreisrund)

Vitiligo (Weißfleckenkrankheit)

 

  1. Herz-Kreislauf-Erkrankungen

 

Angina pectoris

Blutdruckstörungen

Blutmangel (Anämie)

Durchblutungsstörungen

Funktionelle Herzerkrankungen

Herzrhythmusstörungen

Behandlung der Folgeerscheinungen von

    Herzbeutel- und Herzmuskelentzündungen

 

  1. HNO-Erkrankungen/Zahnheilkunde

 

Abwehrschwächen:

      Chronische Entzündungen (Mandeln, Mittelohr, Nasennebenhöhlen etc.)

Geruchs- und Geschmacksstörungen

Gesichtsnervenlähmung (Facialisparese)

Gesichtsneuralgie (Trigeminus)

Hörsturz

Kehlkopfentzündung

Luftröhrenerkrankungen

Morbus Meniére

Mund- und Rachentrockenheit

Schmerzen nach Zahnextraktion

Schwerhörigkeit

Schwindel

Speicheldrüsenerkrankungen

Sprachentwicklungsstörungen

Stimm- und Sprachstörungen

Tinnitus

Zahnfleischentzündungen

Zungenulcerationen

 

  1. Kindererkrankungen

 

Akute fieberhafte Erkrankungen

Allergien wie Asthma und Heuschnupfen

Ekzeme, Neurodermitis, Schuppenflechte

Epilepsie/Krampfleiden

Verdauungsprobleme

Gewichtsprobleme

Appetitmangel

Entwicklungsstörungen:

           Bettnässen, Hyperaktivität, Aggressivität, Stottern,

           Konzentrationsstörungen, Lernblockaden

Infektanfälligkeit/ Entzündungen:

           Schnupfen, Mandeln, Nebenhöhlen, (Mittel)Ohren

           Husten, Pseudokrupp, Bronchitis

Schlafstörungen

 

  1. Magen-Darm-Erkrankungen

 

Aufstoßen, Schluckauf, Sodbrennen

Übelkeit/Erbrechen

Übersäuerung des Magens

Magenschwäche

Gastritis, akut und chronisch

akute bakterielle Dysenterie

Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Störungen der Immunabwehr des Darmes

Störungen der Darmbesiedelung, z.B. nach Antibiotikaeinnahme

Durchfall und Verstopfung

Reizdarmsyndrom

Morbus Crohn

Colitis ulcerosa

Paralytischer Ileus

Gallenblasen-/Gallenwegsentzündungen

Lebererkrankungen (z.B. Hepatitis)

Bauchspeicheldrüsenerkrankungen (z.B. Pankreatitis; unterstützend bei

                                                                  Pankreasinsuffizienz)

Diabetes mellitus: unterstützend zur Verbesserung des Kohlehydratstoffwechsels,

                              der Pankreasfunktion, der Gefäße und der Durchblutung

 

  1. Neurologische Erkrankungen

 

Blasenentleerungsstörungen, neurogene

Bettnässen, nächtliches

Empfindungsstörungen

Facialisparese

Intercostalneuralgie

Kinderlähmungsfolgen (Frühstadium)

Kopfschmerzen/Migräne

Krampfleiden/Epilepsie

Lähmungen (z.B. nach Schlaganfall)

Morbus Meniere

Polyneuropathie

Schmerzen:

       Neuralgien

       Phantomschmerz

       Probleme durch das Schmerzgedächtnis

Schwindel

Tinnitus

Trigeminusneuralgie

Vegetative Funktionsstörungen

 

  1. Onkologie:

 

Allgemeine Unterstützung und Rezidivprophylaxe

durch Anregung der körperlichen Abwehr und Kräftigung der Konstitution

Linderung von Begleiterscheinungen der Chemo- und Strahlentherapie

Linderung von Schmerzen durch Tumorerkrankungen

Narbenbehandlung nach OP

Behandlung von Lymphödemen

 

  1. Orthopädische Erkrankungen

 

Beschwerden/Entzündungen/Schmerzen:

           Gelenke (akut und chronisch)

           Muskeln (Verspannungen, Risse, Schwächen)

           Sehnen und Bänder

Fibromyalgie

Knieprobleme

Rheumatische Erkrankungen

Karpaltunnelsyndrom

Sudeck´sche Erkrankung

Schulter-Arm-Syndrom

Überbein/Ganglion

Wirbelsäule:

          z.B. Bandscheibenprobleme, Nervenwurzelreizung, HWS-Syndrom,

                Schiefhals, Skoliose, Ischialgie und Lumbago: „Hexenschuss“,

                 Morbus Bechterew, Morbus Scheuermann lindernd

Narbenbehandlung nach Operationen

          z.B. nach Einsatz eines neuen Hüftgelenkes

 

  1. Psychische Disharmonien

 

Depressive Verstimmungen, Antriebslosigkeit

Erschöpfungszustände

Essstörungen: Magersucht, Bulimie (unterstützend neben anderen Therapien)

Esssucht – Übergewicht

Müdigkeit, chronische

Nervosität

Prüfungsangst, Lernblockaden, ADHS

Psychovegetative/psychosomatische Probleme

Reizbarkeit

Schlafstörungen

Suchtbehandlung, bes. Nikotin, Alkohol (begleitend)

Traumata/Schock/posttraumatisches Belastungssyndrom unterstützend

Unruhezustände

 

  1. Schilddrüsenerkrankungen

 

Schilddrüsenüberfunktion

Schilddrüsenunterfunktion

immunologische Schilddrüsenerkrankungen

(z.B. Mb. Basedow, Hashimoto-Thyreoiditis)

 

  1. Urologische Erkrankungen

 

Bettnässen

Entzündungen:

       Blase, Nieren, Nierenbecken, Prostata

Harninkontinenz und -verhalt

Reizblase

Impotenz und Ejakulationsstörungen

Prostatahyperplasie

Schmerzen durch Nieren-, Harnleitersteine

Achtung! Ab 28.11.2016 neue Adresse!

 

Barbara Schröder

Heilpraktikerin


Hermann-Elflein-Str. 18b


14467

Potsdam-Innenstadt

(Nähe Brandenburger Straße)

Rufen Sie einfach an:

 

+49 331 7026597

+49 0176 84537529

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Barbara Schröder Impressum