Akupunkturpraxis im Luisenforum
Akupunkturpraxis im Luisenforum

Überschrift

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze ist:

 

Barbara Schröder

Hermann-Elflein-Str. 18b
14467 Potsdam
Deutschland
Tel.: 017684537529
E-Mail: info@akupunktur-potsdam.de

 

Definition: Datenschutzerklärung

 

Bei einer Datenschutzerklärung (engl. Privacy Policy) handelt es sich um eine schriftliche Darlegung aller Maßnahmen, die ein Unternehmen oder eine Organisation ergreift, um die Sicherheit und ordnungsgemäße Verwendung der Kunden- bzw. Nutzerdaten zu gewährleisten, die im Rahmen des Geschäftskontakts erhoben wurden. Zudem gibt die Datenschutzerklärung Auskunft darüber, wie diese Daten gesammelt, gespeichert und eingesetzt werden und ob bzw. wie sie an Dritte weitergegeben werden.

 

Der Datenverarbeitungszweck

 

Ich erhebe die persönlichen Daten, die Sie mir duch das Kontaktformular zukommen  lassen, zum Zwecke der Kontaktaufnahme zu Ihnen und, sollte es zu einem Behandlungsvertrag kommen, zum Zwecke der Erstellung der Patientenkartei.

Diese erfolgt analog und ist für niemanden einsehbar.

Selbstverständlich halte ich mich an die Schweigepflicht.

 

Ihre Daten werden von mir auf keinen Fall an Dritte weitergegeben,

ausgenommen des Falls, dass Sie mich explizit dazu ermächtigen.

 

Ihre Daten sind SSL-verschlüsselt  - können also nicht von Dritten eingesehen werden.

(erkennbar am https://vor dem Website-Name)

 

 

Um Ihren Besuch so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten und sämtliche verfügbaren Funktionen anbieten zu können, erhebe ich eine Reihe von Daten und Informationen des Geräts, mit dem Sie unsere Website aufgerufen haben. Dabei handelt es sich um folgende Daten:

  • IP-Adresse
  • Betriebssystem
  • Browsertyp und -version
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

Eine Auswertung dieser Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

 

Die Datenspeicherungsdauer

 

Alle personenbezogenen Daten, die ich von Ihnen digital erhalten habe, werden von mir gelöscht, sobald der Zweck für ihre Erhebung erfüllt ist.

Das bedeutet:

Wenn es zu einem Kontakt zwischen Ihnen und mir kommt, speichere ich Ihre Kontaktdaten nur, wenn es zu einem Behandlungsvertrag kommt und Sie mir die Einwilligung dazu geben.

Diese können Sie jederzeit widerrufen.

Wenn der Kontakt ohne eine nachfolgende Behandlung erfolgt, lösche ich Ihre Daten unmittelbar.

 

Die Sitzungsdaten werden demnach so lange gespeichert, bis Sie Ihre Sitzung beenden (durch das Verlassen bzw. Schließen der Website).

 

 

Hinweis auf Betroffenenrechte

 

Im Sinne des DSGVO zählen Sie als Betroffener, wenn personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von mir verarbeitet werden.

Aus diesem Grund können Sie von verschiedenen Betroffenenrechten Gebrauch machen, die in der Datenschutz-Grundverordnung verankert sind.

Hierbei handelt es sich um das Auskunftsrecht (Artikel 15 DSGVO),

das Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO),

das Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO),

das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO),

das Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO),

das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO)

sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO).

 

 

Angabe der Rechtsgrundlagen

 

Insofern ich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten eine Einwilligung der betroffenen Person eingeholt habe, gilt Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1a des DSGVO als rechtliche Grundlage.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person oder für vorvertragliche Maßnahmen erforderlich, die durch die betroffene Person veranlasst wurden, dient Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1b (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Ist die Datenverarbeitung das Resultat einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, berufen wir uns auf Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1c des DSGVO als rechtliche Basis.

Erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, dient Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1d (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Dient die Datenverarbeitung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, berufen wir uns auf Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1e des DSGVO.

Insofern die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich ist, um berechtigte Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten zu wahren – ohne dabei die Interessen, Grundrechte oder Grundfreiheiten der betroffenen Person zu gefährden –, gilt Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1f (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

 

Achtung! Ab 28.11.2016 neue Adresse!

 

Barbara Schröder

Heilpraktikerin


Hermann-Elflein-Str. 18b


14467

Potsdam-Innenstadt

(Nähe Brandenburger Straße)

Rufen Sie einfach an:

 

+49 331 7026597

+49 0176 84537529

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Barbara Schröder Impressum